Skip Navigation Links Rentenversicherung - Stabile Rendite - sichere Rente
Heutzutage können Sie von der gesetzlichen Rentenversicherung nichts mehr erwarten. Sie wird nicht mal für eine Existenzsichernde Grundvorsorge ausreichen. Grund dafür ist die abnehmende Geburtenrate in Deutschland. Es ist auch nicht danach aus, dass sich das ändern wird. Die Frage, die sich nun vielen Menschen stellt ist, wie soll man Leben, wenn im hohen Alter das Einkommen wegfällt, weil man aus Altersgründen nicht mehr arbeiten kann. Darüber hinaus, werden die Menschen immer älter, dass heißt, diese müssen länger versorgt werde. Wenn es aber immer wenige junge Menschen gibt, wird der vorhandene Rentenfonds nicht ausreichen, weil weniger eingezahlt wird als gebraucht wird. Rechnen Sie daher nicht mit der Hilfe des Staates, sondern beugen Sie einer Altersarmut vor, solange Sie jung und gesund sind und arbeiten können.
 
 
Was uns im Rentenalter erwartet wissen wir nicht. Wir beklagen uns über unseren jetzigen Zustand, aber wenn man sich im europäischen Ausland umschaut, und sieht,  in welchen ärmlichen Verhältnissen alte Menschen dort leben müssen, und das auch noch ganz selbstverständlich, sind wir froh, dass es uns hier noch gut geht. Aber was ist mit der Zukunft, denn der jetzige Standard wir in jedem Fall absinken.
 
In diesem Fall muss man unsere Politik loben, denn sie hat das Problem längst gesehen. Seit Jahren werden das Kindergeld erhöht, oder andere Förderungen für Familien konzipiert, aber trotzdem steigt die Geburtsrate nicht. Daher fordert die Politik schon seit Jahren die Bürger, die Altersvorsorge selbst in die Hand zu nehmen. Aber Millionen von Menschen ignorieren diese Info. Erst wenn das böse erwachen kommt, wird man es bereuen, nicht auf die Politik gehört zu haben. Verzichten Sie also nicht im Alter auf Ihren Lebensstandard, sondern sorgen Sie vor.
 
Das Problem ist aber nicht nur, dass die Geburtsrate absinkt, sondern es gibt auch immer mehr Menschen, die nicht in die Rentenkasse einzahlen. Folgende Personen zahlen nicht ein:
  • Arbeitslose
  • Jobs auf 400 Euro Basis
  • Freiberufler, die nicht viel verdienen
  • Berufsunfähige Menschen oder Chronisch Kranke
Diese Personengruppe ist nichtsozialpflichtig und Schaden das Rentensystem erheblich. Ignorieren wir weiterhin das Problem wird uns eine Krise bevorstehen. Daher empfehlen wir Ihnen in jedem Fall irgendeine Form einer privaten Rentenversicherung abzuschließen, damit Sie auch im Alter auf nichts verzichten müssen. 
 
Es gibt bestimmte Vorsorgemodelle wie die Riester-Rente und die Rürup-Rente, die der Staat fördert, damit erleichtert der Staat auch hier Ihre Vorsorge. Es werden sehr viele attraktive Leistungen angeboten, ambitionierte Sparmodelle, die gute Zinsen und hohe Kapitalsicherheit verbinden. Die Riester-Rente bietet als Sicherheit Sonderregelungen an:
  • Pfändungssicher
  • Hartz IV Sicher, keine Anrechnung
  • Flexibilität
  • Finanzierung eines Wohneigentums mit der Sparanlage

Fordern Sie daher ein Angebot an, unsere Experten haben für Sie den Überblick. Geben Sie in unserem Formular Ihre persönlichen Wünsche ein und einer unserer Experten wird Sie auf dem Weg zur sicheren Altersvorsorge einen guten Schritt weiter bringen.